stage

Ihre Suche im Solarenergie-Kalender

Solarenergie-Kalender.de - Das Veranstaltungs-Portal rund um die Solarenergie, Photovoltaik, Solarthermie und solares Bauen. Einfache Themensuche und interessante Solar-Events, Veranstaltungen, Kongresse, Messen und Termine direkt über Merkfunktion in Outlook oder Google Kalender vormerken.

Von:   Bis:   

Volltextsuche:   

Aktuelle Neuzugänge


TerminThemaVeranstalter
05.07.2016 - 06.07.2016Fachexkursion zu solarthermischen Großanlagen in öste...
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

AGFW-Projekt GmbH


AGFW-Projekt GmbH

Fachexkursion zu solarthermischen Großanlagen in österreichischen Wärmenetzen

05.07.2016 - 06.07.2016

Tagungsort

Abfahrt 05.07.2016, 08.00 Uhr von München Flughafen und 08.30 Uhr von München S-Bahn Haar
 
 München

Anmeldung und Information

Tel.:069 6304421
Telefax:069 6304391
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

Versorger

Infos zur Veranstaltung
Der AGFW veranstaltet am 5. und 6 Juli 2016, gemeinsam mit den österreichischen Vorreitern Greenonetec und SOLID, eine Fachexkursion zum Thema Solarthermische Großanlagen in österreichischen Wärmenetzen.

Weitgehend unbeachtet hat sich Österreich in den letzten Jahren zu einem Vorreiter für solarthermische Großanlagen in Europa entwickelt. Derzeit sind dort weit mehr als 200 Großanlagen in Betrieb. Die Reise zeigt, dass solarthermische Großanlagen eine technisch sinnvolle und auch wirtschaftlich konkurrenzfähige Ergänzung sind.

Es werden verschiedene Anlagen besichtigt, sowohl aus dem Bereich dörflicher Biomassenetze als auch solche, die in große Fernwärmesysteme eingebunden sind. Experten geben mit Vorträgen einen Überblick über die Entwicklung in Österreich.
Mit Vertretern der Stadt Graz und des regionalen Energieversorgers werden die Potenziale der Solarthermie diskutiert. Denn für die Stadt Graz wird gerade ein wegweisendes Konzept erarbeitet, das das Ziel hat 20% der Fernwärme der zweitgrößten Stadt Österreichs zukünftig mit der Energie der Sonne zu erzeugen. Sind die Erfahrungen auch auf Deutschland übertragbar? Die Besichtigung des größten Werkes zur Herstellung von Solarkollektoren in Europa rundet das Programm ab.

Die Fachexkursion richtet sich an interessierte Vertreter einer
Kommune, eines Wärmeversorgers, einer Energiegenossenschaft oder einer lokalen Energieinitiative.


Kosten

EUR 590,- zzgl. 19 % MwSt.
pro Teilnehmer (AGFW-Mitglied),
EUR 670,- zzgl. 19 % MwSt.
pro Teilnehmer (Sonstige)


Anmeldung

Tel.:069 6304421
Telefax:069 6304391
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Solar-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

AGFW-Projekt GmbH

Fachexkursion zu solarthermischen Großanlagen in österreichischen Wärmenetzen

Tagungsort

Abfahrt 05.07.2016, 08.00 Uhr von München Flughafen und 08.30 Uhr von München S-Bahn Haar
 
 München

Anmeldung und Information

Tel.:069 6304421
Telefax:069 6304391
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

Versorger

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Dienstag, 5. Juli 2016
08.00 Uhr Abfahrt von München Flughafen
08.30 Uhr Abfahrt von München S-Bahn Haar
10.15 Uhr Biomasse-Solarthermie Anlage in Eugendorf
- 772 m² Kollektoren als dachintegrierte Anlage
- Erläuterung der Funktion und Betriebserfahrungen
11.30 Uhr Mittagsimbiss
12.00 Uhr Abfahrt Eugendorf
- Marktentwicklung von Solarthermischen Großanlagen in Österreich
14.30 Uhr Biomasseheizwerk Villach
- 226 m² dachaufgeständerte Kollektoren
15.30 Uhr GREENoneTEC Solarkollektoren in St. Veit an der Glan
- Werks- und Produktionsbesichtigung
19.30 Uhr Erfahrungsaustausch und Abendessen in Graz

Mittwoch, 6. Juli 2016
08.00 Uhr Abfahrt vom Hotel zum Fernheizwerk Graz
08.30 Uhr Vorträge zum Thema Solare Fernwärme in Graz
- Begrüßung durch GF DI Gerald Moravi (Energie Steiermark Wärme GmbH)
- Aktuelle Fernwärmesituation in Graz (Ernst Meißner, Grazer Energieagentur)
- Solarthermische Fernwärmeeinspeisung in Graz + BIG Solar Graz (S.O.L.I.D.)
- Diskussion über Potenziale und Hemnisse
10.45 Uhr Kaffee und Kuchen
11.15 Uhr Besichtigung Fernheizwerk und Solarthermieanlage am Fernheizwerk
- 2.750 m² Kollektoren Freiland aufgeständert
(Die von SOLID betriebene Anlage wurde mit dem 2. Preis beim Contracting Award 2016 ausgezeichnet)
- Erläuterung der Funktion / Direkteinspeisung ins FW-Netz
12.15 Uhr Mittagessen
13.45 Uhr Solarthermieanlage Wasserwerk Andritz
- 3.855 m² Kollektoren Freiland aufgeständert mit 65 m³ Wärmespeicher
- Die Anlage versorgt vorrangig das Wasserwerk
- Erläuterung der Funktion / Einspeisung der Überschüsse ins FW-Netz
14.45 Uhr Rückfahrt nach München


Anmeldung

Tel.:069 6304421
Telefax:069 6304391
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Solar-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
25.08.2016Ausschreibungen für Erneuerbare Energien
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

EW Medien und Kongresse GmbH


EW Medien und Kongresse GmbH

Ausschreibungen für Erneuerbare Energien

25.08.2016

Tagungsort

QGreen Hotel by Melia
Katharinenkreisel 
60486 Frankfurt am Main

Anmeldung und Information

Tel.:030284494215
Telefax:03028449429215
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

Planer, Juristen

Infos zur Veranstaltung
Die aktuelle Novelle des EEG 2016 ist auf der Zielgeraden. Zentrale Eckpunkte für die Auktionierung der Förderhöhen für Wind, Photovoltaik und Biomasse stehen fest. Informieren Sie sich jetzt über die neuen Regelungen, die ab 2017 die EEG-Förderung grundlegend verändern.

Kosten

€ 870,- für BDEW-Mitglieder
€ 1250,- für Nicht-Mitglieder

Anmeldung

Tel.:030284494215
Telefax:03028449429215
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Solar-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

EW Medien und Kongresse GmbH

Ausschreibungen für Erneuerbare Energien

Tagungsort

QGreen Hotel by Melia
Katharinenkreisel 
60486 Frankfurt am Main

Anmeldung und Information

Tel.:030284494215
Telefax:03028449429215
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

Planer, Juristen

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Der BDEW-Informationstag gibt Ihnen einen umfassenden Überblick über die Ausschreibungspraxis der Bundesnetzagentur sowie die neuen Rechte und Pflichten der Netz- und Anlagenbetreiber. Welche Anforderungen werden an die Gebote gestellt und was wird sich durch das EEG 2016 verändern? Loten Sie die Chancen und Risiken für Ihr Unternehmen und Ihre Projekte aus, die sich durch die Auktionierung der Förderhöhen ergeben. Bereiten Sie sich frühzeitig und optimal auf Ihre Gebotsabgabe vor. Wir helfen Ihnen dabei!


Anmeldung

Tel.:030284494215
Telefax:03028449429215
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Solar-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
23.06.2016Business & Investment Opportunities in India’s New So...
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

Indo-German Energy Forum Support Office


Indo-German Energy Forum Support Office

Business & Investment Opportunities in India’s New Solar Rooftop Market

23.06.2016

Tagungsort

Messegelände München, Intersolar Europe, ICM Hall 21
Willy-Brandt-Allee 
81823 München

Anmeldung und Information

Tel.:+49 30 33 84 24 462
Telefax:+49 30 33 84 24 22 462
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

 , Hersteller

Infos zur Veranstaltung


Titel: Business & Investment Opportunities in India’s New Solar Rooftop Market

Datum: 23. Juni, 14:00-17:30

Veranstaltungsort: Intersolar Europe in München, ICM Raum 21

Registrierung: Limitierte Sitzplätze, Vorabregistrierung erforderlich
https://www.messe-ticket.de/INTERSOLAR/ISE2016/Shop

Veranstaltungssprache: Englisch

Kontakt: Hannah Sternberg, mailto:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Im Rahmen des Deutsch-Indischen Energieforums findet am 23. Juni eine deutsch-indische Dialogveranstaltung zu Business and Investment Opportunities in India’s new Solar Rooftop Market bei der Intersolar Europe in München statt.

Das Deutsch-Indische Energieforum ist eine der bilateralen Energiepartnerschaften der deutschen Bundesregierung unter der Federführung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi).

Mit den ambitionierten Solarausbauzielen der indischen Regierung von 100 GW bis 2022, darunter 40 GW netzgebundene Solardachanlagen, haben sowohl netzgebundene als auch off-grid Anlagen ein enormes Potential. Allein in 2015 wurden mehr als 3 GW PV Kapazitäten in Indien installiert. Die jährliche Wachstumsrate des Solar PV Marktes beträgt mehr als 80%. In dem letzten Renewable Energy Country Attractiveness Index von Ernst & Young rangiert Indien auf Platz 3 der weltweit attraktivsten Solarmärkte.

Welche Solardachanlagensegmente werden in den nächsten 5 Jahren am stärksten wachsen? Welche neuen Geschäftsmöglichkeiten werden sich unter einem Förderregime von 30% der Investitionskosten netzgebundener Solardachanlagen entwickeln? Im Fokus der Dialogveranstaltung werden neue Geschäftsmodelle, Finanzierungsmöglichkeiten und Förderprogramme als auch Eigenverbrauch-Trends stehen. Bekannte Marktteilnehmer werden ihre aktuellen Markteinschätzungen und Perspektiven auf den Sektor vorstellen.

Über den folgenden Link geht es zur kostenfreien Registrierung unter „Workshops und Side Events“: https://www.messe-ticket.de/INTERSOLAR/ISE2016/Shop


Anmeldung

Tel.:+49 30 33 84 24 462
Telefax:+49 30 33 84 24 22 462
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Solar-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

Indo-German Energy Forum Support Office

Business & Investment Opportunities in India’s New Solar Rooftop Market

Tagungsort

Messegelände München, Intersolar Europe, ICM Hall 21
Willy-Brandt-Allee 
81823 München

Anmeldung und Information

Tel.:+49 30 33 84 24 462
Telefax:+49 30 33 84 24 22 462
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

 , Hersteller

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download



Anmeldung

Tel.:+49 30 33 84 24 462
Telefax:+49 30 33 84 24 22 462
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Solar-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
25.06.20162. Kongress für energie-effizientes Bauen & Sanieren
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

Michael Weng - Technisches Büro für Bauwesen


Michael Weng - Technisches Büro für Bauwesen

2. Kongress für energie-effizientes Bauen & Sanieren

25.06.2016

Tagungsort

Congress-Centrum Heidenheim
Hugo-Rupf-Platz 1
89522 Heidenheim

Anmeldung und Information

Tel.:07323 / 951155
Telefax:07323 / 951157
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

Architekten, Energieberater

Kosten

Anmeldung ab 01.04.16 = € 219,- p.P.
Studenten/Schüler = € 99,- p.P.

Anmeldung

Tel.:07323 / 951155
Telefax:07323 / 951157
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Solar-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

Michael Weng - Technisches Büro für Bauwesen

2. Kongress für energie-effizientes Bauen & Sanieren

Tagungsort

Congress-Centrum Heidenheim
Hugo-Rupf-Platz 1
89522 Heidenheim

Anmeldung und Information

Tel.:07323 / 951155
Telefax:07323 / 951157
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

Architekten, Energieberater

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Vortragsprogramm

Ab 08.00 Uhr
Einschreibung, Begrüssungs-Kaffeee

08.45 Uhr
Begrüssung

09.00 - 10.15 Uhr I Peter Hofstetter (Wolf-Akademie)
Lüftungskonzept nach 1946-6 und wie ist dieses zu erstellen?

10.15 - 10.45 Uhr I Kaffeepause

10.45 - 12.00 Uhr I Rudolf Schiller (EnBW)
EWärmeG und Sanierungsfahrplan

12.00 - 13.30 Uhr I Mittagspause

13.30 - 14.45 Uhr I Jörg Veit (Elektro Breitling)
Labelung der Anlagentechnik und was steckt dahinter?

14.45 - 15.15 Uhr I Kaffeepause

15.15 - 16.15 I Herbert Stapff (Energieberatung Stapff)
Aktuelle Finanzierungen und Förderungen

16.15 - 16.30 Uhr I Michael Weng (Weng Baubüro)
Glaser via Simulation (WUFI)

16.30 - 17.00 Uhr I Podiumsdiskussion

Anschließend Verabschiedung und Vergabe der Teilnehmer-Zertifikate

Anmeldung

Tel.:07323 / 951155
Telefax:07323 / 951157
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Solar-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
mehr anzeigen
KW
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04
05