stage

Ihre Suche im Solarenergie-Kalender

Solarenergie-Kalender.de - Das Veranstaltungs-Portal rund um die Solarenergie, Photovoltaik, Solarthermie und solares Bauen. Einfache Themensuche und interessante Solar-Events, Veranstaltungen, Kongresse, Messen und Termine direkt über Merkfunktion in Outlook oder Google Kalender vormerken.

Von:   Bis:   

Volltextsuche:   

Aktuelle Neuzugänge


TerminThemaVeranstalter
28.11.2018 - 30.11.2018Seminar Controlling im regulierten Netzbereich
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

EW Medien und Kongresse GmbH


EW Medien und Kongresse GmbH

Seminar Controlling im regulierten Netzbereich

28.11.2018 - 30.11.2018

Tagungsort

Hotel Adina Mitte
Platz vor dem neuen Tor 6
10115 Berlin

Anmeldung und Information

Tel.:030284494177
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Zielgruppen

, Stadtwerke

Infos zur Veranstaltung
Vertiefungsseminar für Regulierungsmanager!
  • Operatives Controllingsystem im regulierten Netzbereich aufbauen und führen
  • Wirtschaftlichkeit im Netzbetrieb erhöhen und Renditen nachhaltig sichern

Das Controlling von Kosten und Erlösen gewinnt im regulierten Netzbereich zunehmend an Bedeutung. Die sinkende regulatorische Verzinsung und eine zunehmend restriktive Kostenanerkennung führen zu steigendem Effizienzdruck in der dritten Regulierungsperiode Gas/Strom. Gleichzeitig nimmt, bedingt durch die Altersstruktur und neue Herausforderungen, der Investitionsbedarf bei vielen Netzbetreibern zu. In diesem Spannungsfeld benötigen Fach- und Führungskräfte im Netzbereich fundiertes Wissen zur Analyse der(Sparten-)Abschlüsse, zur Abstimmung der Investitions- und Instandhaltungsstrategie sowie zur Ableitung von Handlungsmaßnahmen.

5 gute Gründe, dieses Seminar zu besuchen:
  • Effizienzlücken identifizieren
    Wir zeigen Ihnen, wie Sie Informationen der verschiedenen Abteilungen einordnen müssen
  • Transparente Investitionsplanung
    Welche regulatorischen Auswirkungen sind
    möglich?
  • Pachtmodell vs. Große Netzgesellschaft
    Welche Maßnahmen bieten sich in welchem Netzbetriebsmodell an?
  • Übernahme von Netzen
    Wie bewerte ich ein Energienetz und wie finanziere ich dieses optimal?
  • Netzcontrolling eigenständig führen
    So können Sie Ihr Netzergebnis in der dritten Regulierungsperiode optimal steuern


Kosten

Teilnehmerbeitrag
€ 1.990,- (zzgl. MwSt.)

Mengenermäßigung
Bei gleichzeitiger Anmeldung von drei oder mehr Personen aus einem Unternehmen zu einem Seminar, gewähren wir eine Ermäßigung von 10 % auf den Teilnehmerbeitrag für alle angemel deten Teilnehmer.

Anmeldung

Tel.:030284494177
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Solar-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

EW Medien und Kongresse GmbH

Seminar Controlling im regulierten Netzbereich

Tagungsort

Hotel Adina Mitte
Platz vor dem neuen Tor 6
10115 Berlin

Anmeldung und Information

Tel.:030284494177
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Zielgruppen

, Stadtwerke

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Tag 1

9.30 Uhr Begrüßungskaffee

10:00 Uhr Beginn

10:00-11:30 Uhr
Richtig steuern – Controlling im Netzbereich
  • Regulatorisches Umfeld – Andere Steuerung?
  • Kennzahlen für den Netzbereich
  • Wie beeinflusst Regulierung etablierte
    Controlling-Instrumente?
  • Auf dem Weg zum digitalen Controlling im Netzbereich
  • Prof. Dr. Andreas Hoffjan, TU Dortmund

    11.30-11.45 Uhr Kaffeepause

    11:45-13:15 Uhr
    Unbundlingabschluss nach § 6b EnWG
    • Optimale Aufstellung eines Spartenabschlusses
    • Regelungen und Hilfestellungen
    Simone Güldner, Stadtwerke Bad Nauheim GmbH

    13:15-14:00 Mittagspause

    14:00-15.30 Uhr
    Netzkosten und Erlösobergrenze – die Diskussion geht weiter
    • Neue Diskussionspunkte aus den Kostenprüfungen
    • Weitere Ausgestaltung der EOG – Formel:
      Kapitalkostenaufschlag, Messkosten und Regulierungskonto
    • EOG – Übertragung nach § 26 ARegV
    • Ausblick: Bleibt die EOG – Formel oder gibt es Änderungsbedarf?
    Dr. Gerhard Mener, Mainova AG

    15:30 – 16:00 Uhr Pause

    16:00 – 17:30 Uhr
    Controlling und Regulierungsmanagement in der Praxis
    • Warum das Eine nicht ohne das Andere geht?
    • Wie könnte ein „regulatorischer Controllingbericht“ aussehen?
    Jörg Sembach, Stromnetz Berlin GmbH

    Anschließend gemeinsames Abendessen und Erfahrungsaustausch


    Tag 2

    9:00 -10:30 Uhr
    Asset Management im regulierten Netzbereich
    • Überblick über die Aufgaben im Asset Management
    • Systeme und Methoden im Asset Management (Netzplanung, Asset Simulation, Risikomanagement)
    • Wechselwirkungen zwischen Asset- und Regulierungsmanagement/Netzcontrolling
    Dr. Stefan Schnabel, Stromnetz Berlin GmbH

    10:30 – 11:00 Uhr Kaffeepause

    11:00 – 12:30 Uhr
    Investitionsplanung und Kostencontrolling unter regulatorischen Gesichtspunkten
    • Auswirkung von handelsrechtlichen Bilanzierungswahlrechten
    • Best-Practice Ansätze zur Verzahnung von technischer Planung und regulatorischen Anforderungen
    Daniel Fink, KVK

    12:30 – 13:30 Uhr Mittagspause

    13:30 – 15:00 Uhr
    Ergebnissteuerung & Kennzahlen im Netzbereich
    • Planung von Kosten & Erlösen im Netz
    • Welche Maßnahmen setze ich bis zum nächsten Basisjahr um?
    Christoph Mucha, KVK

    15:00 – 15:30 Uhr Pause

    15:30 – 17:00 Uhr
    Pacht- & Dienstleistungsbeziehungen - Regulatorische und kaufmännische Aspekte
    • Ausgestaltung von Pacht- und Dienstleistungsbeziehungen im Netz
    • Pacht- und Dienstleistungsbeziehungen in der Kostenprüfung
    • Effiziente Zusammenarbeit zwischen Verpächter und Pächter
    Christoph Mucha, KVK


    Tag 3

    9:00 -10:30 Uhr
    Bewertung von Netzen und Finanzierungsfragen im Rahmen von Netzübernahmen
    • Werttreiber im Rahmen der Ertragswertberechnung
    • Finanzierungsaspekte bei Netzübernahmen
    Björn Germscheid, Netz Lübeck GmbH

    10:30 – 11:00 Uhr Kaffeepause

    11:00 – 12:30 Uhr
    Ausgestaltung der Netzgesellschaft
    • Netzbetreibermodelle im Konzernverbund
    • Steuerung der Netzgesellschaft
    • Wachstumsmöglichkeiten im Netzbetrieb
    Alexander Seel, RheinEnergie AG

    12:30 Uhr Seminarende und Abreise

    Anmeldung

    Tel.:030284494177
    E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
    PDF Veranstaltungsprogramm: Download

    Diese Solar-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
25.10.2018Schlagfertig sein – Jede Situation souverän meistern
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

EW Medien und Kongresse GmbH


EW Medien und Kongresse GmbH

Schlagfertig sein – Jede Situation souverän meistern

25.10.2018

Tagungsort

H+ Hotel Darmstadt
Eschollbrücker Str. 16
64295 Darmstadt

Anmeldung und Information

Tel.:030284494183
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Zielgruppen

Versorger

Infos zur Veranstaltung

  • Die richtigen Werkzeuge für Abwehr und Konter
  • Die Kommunikation mit schwierigen Gesprächspartnern


Ziel | Inhalte
Schlagfertigkeit ist erlernbar. Der Schlagfertigkeitsexperte Peter Kenzelmann zeigt Ihnen, wie!

Nach diesem Powertraining werden Sie Lösungen für Situationen griffbereit haben, in denen es Ihnen bisher sprichwörtlich die Sprache verschlagen hat. Entdecken Sie den Unterschied zwischen Totschlagargumenten und charmantem Konter!

Erfahren Sie mehr über die Hintergründe alltagstauglicher Schlagfertigkeit. Lernen Sie kommunikative

Tricks und Kniffe kennen und entdecken Sie, wie Sie diese mit Freude unmittelbar, direkt und spontan anwenden können. Die Ideen aus diesem Powertraining lassen sich sofort umsetzen – mit „durchschlagendem“ Erfolg!

5 gute Gründe, dieses Seminar zu besuchen:
  • Schauen Sie ganzheitlich auf das Thema:
    Was macht Schlagfertigkeit aus?
  • Werden Sie in Ihrer Kommunikation kämpferisch ohne zu verletzen
  • Setzen Sie sich Angriffen, Provokationen und Beleidigungen angemessen zur Wehr
  • Methoden und Techniken, um Ihre Schlagfertigkeit zu trainieren
  • Durchbrechen Sie Ihre gewohnten Denkmuster



Kosten

Teilnehmerbeitrag
€ 990,- (zzgl. MwSt.)

Mengenermäßigung Bei gleichzeitiger Anmeldung von drei oder mehr Personen aus einem Unternehmen zu einem Seminar, gewähren wir eine Ermäßigung von 10 % auf den Teilnehmerbeitrag für alle angemeldeten Teilnehmer.

Anmeldung

Tel.:030284494183
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Solar-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

EW Medien und Kongresse GmbH

Schlagfertig sein – Jede Situation souverän meistern

Tagungsort

H+ Hotel Darmstadt
Eschollbrücker Str. 16
64295 Darmstadt

Anmeldung und Information

Tel.:030284494183
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Zielgruppen

Versorger

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Tag 1

9:00 Uhr Beginn des Seminars
  • Wie ist sie erlernbar?
  • Welchen Situationen bin ich begegnet?
  • Worüber werde ich angegriffen?

Rhetorik und Sprache
  • Körpersprache gekonnt einsetzen
  • Authentisch zurückschlagen
  • Selbstsicher auftreten
  • Nie wieder sprachlos sein
  • Hemmungen überwinden und spontan reagieren
  • Kreativ mit Sprache spielen
  • Der Ton macht die Musik

Voraussetzungen der Schlagfertigkeit
  • Indirektes Äußern von Wünschen
  • Direktes Äußern von Wünschen
  • Erkennen Sie die Persönlichkeit Ihres Gegenübers


12.30 Uhr Gemeinsames Mittagessen

ab 13.30 Uhr
Techniken und Methoden der Schlagfertigkeit
  • Hau-drauf Methoden
  • Fragetechniken und Schlagfertigkeit
  • Clever kontern: Schlagfertigkeit im Job

Umgang mit Nervosität und Anspannung
  • Gelassenheit und Souveränität in unangenehmen Situationen
  • Peinliche und schwierige Situationen meistern

Kritik und Gefühle

16.00 Uhr Ende des Seminars



Anmeldung

Tel.:030284494183
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Solar-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
13.09.2018Technik der Abwasserentsorgung für Kaufleute
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

EW Medien und Kongresse GmbH


EW Medien und Kongresse GmbH

Technik der Abwasserentsorgung für Kaufleute

13.09.2018

Tagungsort

Radisson Blu Hotel Dortmund
An der Buschmühle 1
44139 Dortmund

Anmeldung und Information

Tel.:030284494177
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Zielgruppen

Versorger

Infos zur Veranstaltung
  • Gesamtüberblick über die Abwasserwirtschaft
  • Zusammenhänge zwischen technischer und kaufmännischer Sicht


Ziel | Inhalte
Mitarbeiter aus den kaufmännischen Abteilungen benötigen für ihre Kundengespräche und für eine effiziente Zusammenarbeit mit den Technikern aus dem Unternehmen Kenntnisse über die technischen Zusammenhänge. Dies gilt gleichermaßen für jene, die schon längere Zeit oder gerade neu in der Abwasserentsorgung tätig sind. In diesem Seminar erlangen Sie Grundkenntnisse u. a. über den Aufbau, Betrieb und die Funktion einer Kläranlage, über alle relevanten Fakten rund um das Kanalnetz sowie zu Kosten und Optimierungsmöglichkeiten bei der Abwasserreinigung. Ihre Referenten werden Ihnen mit ihrer jahrelangen Praxiserfahrung Rede und Antwort stehen.

5 gute Gründe, dieses Seminar zu besuchen:
  • Lernen Sie die Funktionsweise einer Kläranlage kennen
  • Verstehen Sie Grundlagen und Zusammenhänge der technischen Leistungsbereiche
  • Was steckt hinter dem Abwasser- Kanalnetz: von Planung bis Sanierung
  • Erfahren Sie welche die Kosten der Abwasserreinigung sind
  • Praxisbezogene Optimierungsmöglichkeiten


Kosten

Teilnehmerbeitrag
€ 990,- (zzgl. MwSt.)

Bei gleichzeitiger Anmeldung von drei oder mehr Personen aus einem Unternehmen zu einem Seminar, gewähren wir eine Ermäßigung von 10 % auf den Teilnehmerbeitrag für alle angemeldeten Teilnehmer.

Anmeldung

Tel.:030284494177
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Solar-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

EW Medien und Kongresse GmbH

Technik der Abwasserentsorgung für Kaufleute

Tagungsort

Radisson Blu Hotel Dortmund
An der Buschmühle 1
44139 Dortmund

Anmeldung und Information

Tel.:030284494177
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Zielgruppen

Versorger

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Tag 1

9:00 Uhr Seminarbeginn

Brainstorming und Erfahrungsaustausch aus der Praxis
Marcus Killat

Planung und Bau von Kanalnetzen
  • Allgemeine und gesetzliche Grundlagen
  • Aufbau und Funktionsweise: Abwasserarten, Entwässerungssysteme und Bauwerke der Kanalisation
  • Planung und Bau: Neubau und Sanierung (Verfahren, Abschreibung)
Mark Herrscher

10:30 Uhr Kaffeepause

11:00 Uhr
Technische Grundlagen, Aufbau und Funktion einer Kläranlage
  • Zusammenhänge der technischen Leistungsbereiche
  • Grundlagen der Maschinentechnik und EMSR Technik
  • Die Kläranlage im Überblick
  • Mechanische und biologische Reinigung
  • Weitergehende Abwasserreinigung
  • Schlammbehandlung und Energiegewinnung
Marcus Killat

12:30 Uhr Mittagspause

13:30 Uhr
Betrieb und Unterhaltung von Kanalnetzen
  • Kanalreinigung, Zustandsuntersuchung und Arbeitssicherheit
  • Grundlagen der Grundstücksentwässerung und Industrieüberwachung
  • Kanalinformationssystem
Mark Herrscher

14:45 Uhr Kaffeepause

15:00 Uhr
Betrieb einer Kläranlage
  • Einsatzbereiche des Betriebspersonals
  • Betriebsstoffe
  • Wartung und Inspektion
  • Sicherheit und Störfälle
  • Energie auf Kläranlagen
Marcus Killat

Kosten der Abwasserreinigung und Optimierungsmöglichkeiten anhand praktischer Beispiele
  • Kennzahlen und Benchmarking
  • Wirtschaftlichkeit
  • Einsatz von Steuerungs- und Prozessleittechnik
  • Mitbehandlung
Marcus Killat

17:00 Uhr Seminarende

Anmeldung

Tel.:030284494177
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Solar-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
12.11.2018 - 16.11.2018Vertiefungsseminar für Regulierungsmanager!
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

EW Medien und Kongresse GmbH


EW Medien und Kongresse GmbH

Vertiefungsseminar für Regulierungsmanager!

12.11.2018 - 16.11.2018

Tagungsort

Mercure Hotel MOA
Stephanstraße 41
10559 Berlin

Anmeldung und Information

Tel.:030284494180
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Zielgruppen

, Stadtwerke

Infos zur Veranstaltung
  • Operatives Controllingsystem im regulierten Netzbereich aufbauen und führen
  • Wirtschaftlichkeit im Netzbetrieb erhöhen und Renditen nachhaltig sichern

Das Controlling von Kosten und Erlösen gewinnt im regulierten Netzbereich zunehmend an Bedeutung. Die sinkende regulatorische Verzinsung und eine zunehmend restriktive Kostenanerkennung führen zu steigendem Effizienzdruck in der dritten Regulierungsperiode Gas/Strom. Gleichzeitig nimmt, bedingt durch die Altersstruktur und neue Herausforderungen, der Investitionsbedarf bei vielen Netzbetreibern zu. In diesem Spannungsfeld benötigen Fach- und Führungskräfte im Netzbereich fundiertes Wissen zur Analyse der (Sparten-)Abschlüsse, zur Abstimmung der Investitions- und Instandhaltungsstrategie sowie zur Ableitung von Handlungsmaßnahmen.

5 gute Gründe, dieses Seminar zu besuchen:
  • Effizienzlücken identifizieren:
    Wir zeigen Ihnen, wie Sie Informationen der verschiedenen Abteilungen einordnen müssen
  • Transparente Investitionsplanung
    Welche regulatorischen Auswirkungen sind möglich?
  • Pachtmodell vs. Große Netzgesellschaft
    Welche Maßnahmen bieten sich in welchem Netzbetriebsmodell an?
  • Übernahme von Netzen
    Wie bewerte ich ein Energienetz und wie finanziere ich dieses optimal?
  • Netzcontrolling eigenständig führen
    So können Sie Ihr Netzergebnis in der dritten Regulierungsperiode optimal steuern



Kosten

Intensiv-Lehrgang Regulierungsmanager/-in (zert.)
Teilnehmerbeitrag € 4.195,-

Mengenermäßigung: Bei gleichzeitiger Anmeldung von drei oder mehr Personen aus einem Unternehmen zu einem Seminar, gewähren wir eine Ermäßigung von 10 % auf den Teilnehmerbeitrag für alle angemeldeten Teilnehmer.

Anmeldung

Tel.:030284494180
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Solar-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

EW Medien und Kongresse GmbH

Vertiefungsseminar für Regulierungsmanager!

Tagungsort

Mercure Hotel MOA
Stephanstraße 41
10559 Berlin

Anmeldung und Information

Tel.:030284494180
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Zielgruppen

, Stadtwerke

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Montag, 1. Seminartag

10:00 Uhr Begrüßung und Vorstellung der Teilnehmer

11:00 Uhr Grundlagen Stromnetztechnik
Dr. Andreas Esser, KVK

13:00 Uhr Gemeinsames Mittagessen

14:00 Uhr Grundlagen Gastechnik
Jochen Günter, Rhein-Sieg Netz GmbH

16:00 Uhr Formen der Regulierung und die Rolle des
Regulierungsmanagements im Unternehmen
Prof. Dr. Andreas Hoffjan, TU Dortmund

17:30 Uhr Ende 1. Seminartag

18:00 Uhr Get-together und Gemeinsames Abendessen


Dienstag, 2. Seminartag

09:00 Uhr Grundlagen der Anreizregulierung
Jörg Sembach, Stromnetz Berlin GmbH

11:00 Uhr Kosten und Erlöse im Netz – Strom
Jörg Sembach, Stromnetz Berlin GmbH

12:30 Uhr Gemeinsames Mittagessen

13:30 Uhr Effizienzvergleich; Mess- und Zählwesen
Jens Noack, Stromnetz Berlin GmbH

15:30 Uhr Regulierungsrecht
Referent in Anfrage

17:00 Uhr Prüfungskolloquium, Klausurvorbereitung
Christoph Mucha, KVK

18:00 Uhr Ende 2. Seminartag


Mittwoch, 3. Seminartag

09:00 Uhr Kapitalkostenabgleich
Timo Unkel, KVK

11:00 Uhr Aufgaben und Ziele der Verbandsarbeit
im Regulierungsbereich
Jan Kiskemper, BDEW

12:30 Uhr Gemeinsames Mittagessen
Berechnung Netzentgelte Gas

13:30 Uhr Johannes Christ, Rhein-Sieg Netz GmbH
Berechnung Netzentgelte Strom und

15:30 Uhr Sonderformen der Netznutzung
Jan Gasten, Allgäu Netz GmbH
17:00 Uhr Ende 3. Seminartag


Donnerstag, 4. Seminartag

09:00 Uhr Netzcontrolling
Christoph Mucha, KVK

11:00 Uhr Pacht- und Dienstleistungsbeziehungen –
Grundlagen und Fallbeispiele
Christoph Mucha, KVK

12:30 Uhr Gemeinsames Mittagessen

13:30 Uhr Übung Kostenprüfung Strom
Daniel Fink, KVK

15:30 Uhr Regulierungskonto –
Grundlagen und Übungen
Dr. Gerhard Mener, Mainova AG

17:30 Uhr Expertengespräch: Bundesnetzagentur
Dr. Gerrit Volk, Bundesnetzagentur

18:30 Uhr Ende 4. Seminartag


Freitag, 5. Seminartag

09:00 Uhr Konzessionsrecht
Dr. Desiree Jung, Kanzlei Jung Rechtsanwälte

11:00 Uhr Netzübernahmen und Kooperationsmodelle
Björn Germscheid, Netz Lübeck GmbH

12:30 Uhr Gemeinsames Mittagessen

13:30 Uhr 1. Teil der Prüfung: Klausur

15:00 Uhr Ende letzter Seminartag


2. Teil der Prüfung
Bearbeitung einer Fallstudie innerhalb von zwei Monaten
nach der Lehrgangswoche.

Anmeldung

Tel.:030284494180
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Solar-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
mehr anzeigen
KW
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04
05