stage

Auswahl > Detail >


EE.SH Wirtschaftsförderung Gesellschaft Nordfriesland mbH
Schlossstr. 7
25813 Husum

Telefon: +49 (0)4841 6685-0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.ee-sh.de
Profil
Die Netzwerkagentur Erneuerbare Energien Schleswig-Holstein (EE.SH) unterstützt die Unternehmen der Erneuerbare-Energien-Branche, die im nördlichsten Bundesland tätig sind oder sich hier ansiedeln wollen. EE.SH vernetzt die Unternehmen auf Messen und Veranstaltungen, informiert über neue politische Rahmenbedingungen, Förderprogramme oder technische Innovationen und stellt zur Exportförderung Kontakte ins Ausland und in andere Bundesländer her. Projektträger der Netzwerkagentur EE.SH ist die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Nordfriesland. EE.SH wird vom Land, der EU und acht Kooperationspartnern finanziert und arbeitet eng mit den Hochschulen des Landes zusammen. Ziel ist, Arbeitsplätze und Wertschöpfung in Schleswig-Holstein zu halten und zu vermehren und eine Vollversorgung der Region beziehungsweise einzelner Gewerbegebiete und Unternehmen mit Energie aus erneuerbaren Quellen zu erreichen. Dafür unterstützt EE.SH Projekte im Bereich Sektorenkopplung, Netzintegration, Vermarktung und Speicherung von Energie sowie die IT-gestützte Kombination und Steuerung verschiedener Energiequellen und Verbraucher.
Ansprechpartner
Herr Dr. Matthias Hüppauff
Veranstalter-Video

Filter: EE.SH Wirtschaftsförderung Gesellschaft Nordfriesland mbHalle Filter zurücksetzen
TerminThemaVeranstalter
24.02.2021Werkstatt Wissenschaft Wirtschaft - Blaue Bioökonomie
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

EE.SH Wirtschaftsförderung Gesellschaft Nordfriesland mbH


EE.SH Wirtschaftsförderung Gesellschaft Nordfriesland mbH

Werkstatt Wissenschaft Wirtschaft - Blaue Bioökonomie

24.02.2021

Tagungsort

Online
 
 GoToWebinar

Anmeldung und Information

Tel.:04841 6685-10
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

, Planer, Forschungsinstitute

Infos zur Veranstaltung

Die Veranstaltungsreihe „Werkstatt Wissenschaft Wirtschaft“ bringt Hochschulen und Unternehmen zusammen. Zukunftsweisende Technologien und Konzepte werden von Fachleuten und innovativen Unternehmen vorgestellt und im Anschluss mit den Teilnehmer*innen der Veranstaltung diskutiert.

Im Fokus der kommenden Werkstatt Wissenschaft Wirtschaft steht die Nutzung von Biomasse aus dem Wasser – von Algen über Quallen bis zu Fischen. Wir stellen Ihnen das Forschungsverbundprojekt „Bioökonomie auf Marinen Standorten“ (BaMS) sowie anwendungsorientierte Projekte und Unternehmen vor und laden Referent*innen und Teilnehmer*innen ein, untereinander in Kontakt zu treten und Kooperationen zu entwickeln.



Anmeldung

Tel.:04841 6685-10
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Solar-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

EE.SH Wirtschaftsförderung Gesellschaft Nordfriesland mbH

Werkstatt Wissenschaft Wirtschaft - Blaue Bioökonomie

Tagungsort

Online
 
 GoToWebinar

Anmeldung und Information

Tel.:04841 6685-10
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

, Planer, Forschungsinstitute

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Moderation: Tabitha Bernhardt, EEK.SH, Dr. Barbara Weig, KiWi


10.00 Uhr Eröffnung, technische Einführung

10.10 Uhr Begrüßung: Johannes Grützner, Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung Schleswig-Holstein (MELUND)

10.20 Uhr Einführung in die Blaue Bioökonomie: Dr. Stefan Meyer Koordinator „Bioökonomie an marinen Standorten (BamS)“, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

10:30 Uhr Projektvorstellung AQUATOR: Akzelerator zur Entwicklung der aquatischen Bioökonomie Dr. Peter Krost Projektleiter, Coastal Research & Management GbR (CRM)

10.50 Uhr Fragerunde

11.00 Uhr Quallen – eine neue Ressource!? Dr. Jamileh Javidpour, University of Southern Denmark, Odense / GEOMAR Helmholtz- Zentrum für Ozeanforschung Kiel?:

11.20 Uhr Makroalgen-Zucht – Technische Konzepte und Vermarktung (Arbeitstitel)
Andreas Hansen, Dr. Stefan Sebök, Fischaufzucht Drellborg GmbH & Co. KG, Ostenfeld:

11.40 Uhr Frage- und Diskussionsrunde

11.55 Uhr Abschlussrunde



Anmeldung

Tel.:04841 6685-10
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Solar-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise


Energiefirmen