stage

Ihre Suche im Solarenergie-Kalender

Solarenergie-Kalender.de - Das Veranstaltungs-Portal rund um die Solarenergie, Photovoltaik, Solarthermie und solares Bauen. Einfache Themensuche und interessante Solar-Events, Veranstaltungen, Kongresse, Messen und Termine direkt über Merkfunktion in Outlook oder Google Kalender vormerken.

Von:   Bis:   

Volltextsuche:   

Filter: Termine der KW 48alle Filter zurücksetzen
TerminThemaVeranstalter
29.11.2018Einspeisemanagement 3.0
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

EW Medien und Kongresse GmbH


EW Medien und Kongresse GmbH

Einspeisemanagement 3.0

29.11.2018

Tagungsort

Günnewig Hotel Bristol by Centro
Prinz Albert Straße 2
53113 Bonn

Anmeldung und Information

Tel.:0 30.28 44 94-201
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Zielgruppen

, Versorger, Planer

Infos zur Veranstaltung

Programmschwerpunkte
  • Was ist neu? – Der überarbeitete BNetzA-Leitfaden

  • EnWG, EEG und MsbG – Orientierung im Regelungs-Dickicht
  • Richtige Berechnung der Entschädigungshöhe – Methoden und Beispiele
  • Herausforderung Direktvermarktung und bilanzieller Ausgleich
  • Informationsmanagement beim Engpass
  • Praxisfragen: Lösungen aus Netzbetreibersicht
  • /ul>
    Hintergrund | Ziel
    Die Bundesnetzagentur hat nach knapp einjähriger Konsultation nun den Leitfaden zum Einspeisemanagement 3.0 veröffentlicht. Darin gibt die Behörde ihr Grundverständnis zur Anwendung der Regelungen des Einspeisemanagements nach §§ 14, 15 EEG 2017 und ihre Einschätzung zu wesentlichen Praxisfragen wieder. Sie legt insbesondere dar, welche Berechnungsmethoden zur Ermittlung der Entschädigungszahlungen sachgerecht erscheinen. In Diskussion steht dabei nach wie vor die Entschädigung von Anlagen in der Direktvermarktung. Vieles hängt dabei von dem gegenseitigen Informationsf uss ab. Offen bleibt auch, inwieweit der l geltende Rechtsrahmen zur Lösung der Probleme einer Anpassung bedarf.

    Darum lohnt sich Ihr Besuch der Veranstaltung
    • Etablieren Sie das Einspeisemanagement 3.0 in Ihrem Unternehmen – Unsere Experten geben Ihnen praktische Tipps für die Umsetzung
    • Reduzieren Sie Ihre Einspeisemaßnahmen durch die richtige Anwendung der Abschaltreihenfolge. So erhöhen Sie schnell die Sicherheit in Ihrem Netz.
    • Sparen Sie Ihrem Unternehmen bares Geld durch die rechtskonforme Berechnung der Entschädigungen für Einspeisemaßnahmen.
    • Lernen Sie die Kommunikationswege zwischen den beteiligten Marktakteuren und die gesetzlichen Informationspflichten kennen. Optimieren Sie Ihre Informationsflüsse.
    • Sie erhalten wichtige Tipps zu den regulatorischen Anforderungen. So werden Sie die Herausforderungen des EEG-Einspeisemanagement 3.0 spielerisch meistern.



    Kosten

    € 930,- für BDEW-Mitglieder
    € 1.310,- für Nicht-Mitglieder
    (einschließlich Online-Tagungsunterlagen, Mittagessen, Pausengetränken, zzgl. MwSt.).
    Bei Absagen ab dem 13. Kalendertag vor Veranstaltungsbeginn berechnen wir 50 %, bei Absagen ab dem 7. Kalendertag vor Veranstaltungsbeginn 100 % des Teilnahmebeitrags.

    Anmeldung

    Tel.:0 30.28 44 94-201
    E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
    PDF Veranstaltungsprogramm: Download

    Diese Solar-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

EW Medien und Kongresse GmbH

Einspeisemanagement 3.0

Tagungsort

Günnewig Hotel Bristol by Centro
Prinz Albert Straße 2
53113 Bonn

Anmeldung und Information

Tel.:0 30.28 44 94-201
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Zielgruppen

, Versorger, Planer

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download



Anmeldung

Tel.:0 30.28 44 94-201
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Solar-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
27.11.2018Beschränkte persönliche Dienstbarkeiten für EVU und ...
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

EW Medien und Kongresse GmbH


EW Medien und Kongresse GmbH

Beschränkte persönliche Dienstbarkeiten für EVU und WVU

27.11.2018

Tagungsort

The Westin Leipzig
Gerberstraße 15
04105 Leipzig

Anmeldung und Information

Tel.:0 30 / 28 44 94-143
Telefax:0 30 / 28 44 94-29143
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Zielgruppen

, Versorger

Infos zur Veranstaltung

Hintergrund | Ziel

Die rechtliche Absicherung von Leitungstrassen gehört zu den Grundvoraussetzungen für das Betreiben von Energie- und Wasserversorgungsnetzen. In Verhandlungen mit betroffenen Grundstückseigentümern sowie bei der Abwicklung von Leitungsbauprojekten sind daher versierte Kenntnisse im aktuellen Leitungs- und Wegerecht unverzichtbar.

Profitieren Sie von:
  • einem fundierten Gesamtüberblick über den aktuellen Rechtsrahmen, der im Zusammenhang mit der Beschaffung und Sicherung von Grundstücksnutzungsrechten relevant ist.
  • praktischen Tipps zur Ermittlung der angemessenen Höhe der Dienstbarkeitsentschädigung und zur Zulässigkeit weitergehender Forderungen der Grundstückseigentümer.
  • der Beantwortung Ihrer Fragen zur Durchsetzung der dinglichen Rechte gegenüber Grundstückseigentümern und Dritten.
  • umfassenden Informationen zu den aktuellen und gängigen Streitfragen zum Inhalt und Umfang der Dienstbarkeit sowie Ihre Optionen im Falle des Verlustes der Dienstbarkeiten z.B. durch Zwangsversteigerung des beanspruchen Grundstückes.
  • der Darstellung Ihrer Ansprüche als Netzbetreiber auf Freihaltung des Schutzstreifens.
  • der Vorstellung praxiserprobter Verhandlungsstrategien anhand von Praxisbeispielen und Mustertexten.
  • einem intensiven Austausch und Diskussionen über Anwendungsfragen mit ausgewiesenen Experten des Themas und Ihren Branchenkollegen.


Zielgruppe

Der Informationstag richtet sich an Geschäftsführer sowie Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Technik, Recht, Liegenschaften und Netzdienste sowie Ingenieure, Planer und Rechtsanwälte, die sich mit leitungs- und wegerechtlichen Fragestellungen beschäftigen.

Kosten

€ 930,- für BDEW-Mitglieder
€ 1.310,- für Nicht-Mitglieder
(einschließlich Online-Tagungsunterlagen, Mittagessen, Pausengetränken, zzgl. MwSt.).

Anmeldung

Tel.:0 30 / 28 44 94-143
Telefax:0 30 / 28 44 94-29143
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Solar-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

EW Medien und Kongresse GmbH

Beschränkte persönliche Dienstbarkeiten für EVU und WVU

Tagungsort

The Westin Leipzig
Gerberstraße 15
04105 Leipzig

Anmeldung und Information

Tel.:0 30 / 28 44 94-143
Telefax:0 30 / 28 44 94-29143
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Zielgruppen

, Versorger

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download



Anmeldung

Tel.:0 30 / 28 44 94-143
Telefax:0 30 / 28 44 94-29143
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Solar-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
28.11.2018 - 30.11.2018Seminar Controlling im regulierten Netzbereich
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

EW Medien und Kongresse GmbH


EW Medien und Kongresse GmbH

Seminar Controlling im regulierten Netzbereich

28.11.2018 - 30.11.2018

Tagungsort

Hotel Adina Mitte
Platz vor dem neuen Tor 6
10115 Berlin

Anmeldung und Information

Tel.:030284494177
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Zielgruppen

, Stadtwerke

Infos zur Veranstaltung
Vertiefungsseminar für Regulierungsmanager!
  • Operatives Controllingsystem im regulierten Netzbereich aufbauen und führen
  • Wirtschaftlichkeit im Netzbetrieb erhöhen und Renditen nachhaltig sichern

Das Controlling von Kosten und Erlösen gewinnt im regulierten Netzbereich zunehmend an Bedeutung. Die sinkende regulatorische Verzinsung und eine zunehmend restriktive Kostenanerkennung führen zu steigendem Effizienzdruck in der dritten Regulierungsperiode Gas/Strom. Gleichzeitig nimmt, bedingt durch die Altersstruktur und neue Herausforderungen, der Investitionsbedarf bei vielen Netzbetreibern zu. In diesem Spannungsfeld benötigen Fach- und Führungskräfte im Netzbereich fundiertes Wissen zur Analyse der(Sparten-)Abschlüsse, zur Abstimmung der Investitions- und Instandhaltungsstrategie sowie zur Ableitung von Handlungsmaßnahmen.

5 gute Gründe, dieses Seminar zu besuchen:
  • Effizienzlücken identifizieren
    Wir zeigen Ihnen, wie Sie Informationen der verschiedenen Abteilungen einordnen müssen
  • Transparente Investitionsplanung
    Welche regulatorischen Auswirkungen sind
    möglich?
  • Pachtmodell vs. Große Netzgesellschaft
    Welche Maßnahmen bieten sich in welchem Netzbetriebsmodell an?
  • Übernahme von Netzen
    Wie bewerte ich ein Energienetz und wie finanziere ich dieses optimal?
  • Netzcontrolling eigenständig führen
    So können Sie Ihr Netzergebnis in der dritten Regulierungsperiode optimal steuern


Kosten

Teilnehmerbeitrag
€ 1.990,- (zzgl. MwSt.)

Mengenermäßigung
Bei gleichzeitiger Anmeldung von drei oder mehr Personen aus einem Unternehmen zu einem Seminar, gewähren wir eine Ermäßigung von 10 % auf den Teilnehmerbeitrag für alle angemel deten Teilnehmer.

Anmeldung

Tel.:030284494177
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Solar-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

EW Medien und Kongresse GmbH

Seminar Controlling im regulierten Netzbereich

Tagungsort

Hotel Adina Mitte
Platz vor dem neuen Tor 6
10115 Berlin

Anmeldung und Information

Tel.:030284494177
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Zielgruppen

, Stadtwerke

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Tag 1

9.30 Uhr Begrüßungskaffee

10:00 Uhr Beginn

10:00-11:30 Uhr
Richtig steuern – Controlling im Netzbereich
  • Regulatorisches Umfeld – Andere Steuerung?
  • Kennzahlen für den Netzbereich
  • Wie beeinflusst Regulierung etablierte
    Controlling-Instrumente?
  • Auf dem Weg zum digitalen Controlling im Netzbereich
Prof. Dr. Andreas Hoffjan, TU Dortmund

11.30-11.45 Uhr Kaffeepause

11:45-13:15 Uhr
Unbundlingabschluss nach § 6b EnWG
  • Optimale Aufstellung eines Spartenabschlusses
  • Regelungen und Hilfestellungen
Simone Güldner, Stadtwerke Bad Nauheim GmbH

13:15-14:00 Mittagspause

14:00-15.30 Uhr
Netzkosten und Erlösobergrenze – die Diskussion geht weiter
  • Neue Diskussionspunkte aus den Kostenprüfungen
  • Weitere Ausgestaltung der EOG – Formel:
    Kapitalkostenaufschlag, Messkosten und Regulierungskonto
  • EOG – Übertragung nach § 26 ARegV
  • Ausblick: Bleibt die EOG – Formel oder gibt es Änderungsbedarf?
Dr. Gerhard Mener, Mainova AG

15:30 – 16:00 Uhr Pause

16:00 – 17:30 Uhr
Controlling und Regulierungsmanagement in der Praxis
  • Warum das Eine nicht ohne das Andere geht?
  • Wie könnte ein „regulatorischer Controllingbericht“ aussehen?
Jörg Sembach, Stromnetz Berlin GmbH

Anschließend gemeinsames Abendessen und Erfahrungsaustausch


Tag 2

9:00 -10:30 Uhr
Asset Management im regulierten Netzbereich
  • Überblick über die Aufgaben im Asset Management
  • Systeme und Methoden im Asset Management (Netzplanung, Asset Simulation, Risikomanagement)
  • Wechselwirkungen zwischen Asset- und Regulierungsmanagement/Netzcontrolling
Dr. Stefan Schnabel, Stromnetz Berlin GmbH

10:30 – 11:00 Uhr Kaffeepause

11:00 – 12:30 Uhr
Investitionsplanung und Kostencontrolling unter regulatorischen Gesichtspunkten
  • Auswirkung von handelsrechtlichen Bilanzierungswahlrechten
  • Best-Practice Ansätze zur Verzahnung von technischer Planung und regulatorischen Anforderungen
Daniel Fink, KVK

12:30 – 13:30 Uhr Mittagspause

13:30 – 15:00 Uhr
Ergebnissteuerung & Kennzahlen im Netzbereich
  • Planung von Kosten & Erlösen im Netz
  • Welche Maßnahmen setze ich bis zum nächsten Basisjahr um?
Christoph Mucha, KVK

15:00 – 15:30 Uhr Pause

15:30 – 17:00 Uhr
Pacht- & Dienstleistungsbeziehungen - Regulatorische und kaufmännische Aspekte
  • Ausgestaltung von Pacht- und Dienstleistungsbeziehungen im Netz
  • Pacht- und Dienstleistungsbeziehungen in der Kostenprüfung
  • Effiziente Zusammenarbeit zwischen Verpächter und Pächter
Christoph Mucha, KVK


Tag 3

9:00 -10:30 Uhr
Bewertung von Netzen und Finanzierungsfragen im Rahmen von Netzübernahmen
  • Werttreiber im Rahmen der Ertragswertberechnung
  • Finanzierungsaspekte bei Netzübernahmen
Björn Germscheid, Netz Lübeck GmbH

10:30 – 11:00 Uhr Kaffeepause

11:00 – 12:30 Uhr
Ausgestaltung der Netzgesellschaft
  • Netzbetreibermodelle im Konzernverbund
  • Steuerung der Netzgesellschaft
  • Wachstumsmöglichkeiten im Netzbetrieb
Alexander Seel, RheinEnergie AG

12:30 Uhr Seminarende und Abreise

Anmeldung

Tel.:030284494177
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Solar-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
26.11.2018 - 30.11.2018AHK-Geschäftsreise „Windenergie in Marokko“
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

Renewables Academy (RENAC) AG


Renewables Academy (RENAC) AG

AHK-Geschäftsreise „Windenergie in Marokko“

26.11.2018 - 30.11.2018

Tagungsort


 
 Casablanca

Anmeldung und Information

Tel.:+49 (0)30 5268958-785
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Zielgruppen

Planer, Hersteller

Infos zur Veranstaltung
Vom 26.-30 November 2018 organisiert die Deutsch-Marokkanische Industrie- und Handelskammer in Kooperation mit der RENAC AG eine AHK-Geschäftsreise zum Thema Windenergie in Marokko. Zielgruppe der Reise sind in Deutschland ansässige Zulieferer für mittelgroße Windparks oder Anlagen zur Eigenstromversorgung.

Eine Fachkonferenz mit dem Titel "Conférence Germano-Maroccaines de l'énergie éolienne" am Dienstag, den 27.11.2018 in Casablanca haben Sie als Unternehmen (mit Hauptsitz in Deutschland) die Gelegenheit, Ihre Produkte und Dienstleistungen dem marokkanischen Fachpublikum, das meist aus 80-120 Firmenvertretern und öffentlichen Entscheidungsträgern besteht, zu präsentieren. An den darauffolgenden Tagen organisiert die AHK für jedes Unternehmen individuelle Termine bei relevanten marokkanischen Entscheidungsträgern und potenziellen Geschäftspartnern. Ihre Terminwünsche werden von der AHK im Vorfeld der Reise mit jeder anreisenden deutschen Firma abgesprochen und koordiniert.

Die marokkanische Regierung hat zum Ziel, sich von Energieimporten zu befreien und in der Stromversorgung des Landes sogar autark zu werden. Dafür sollen zunächst bis 2030 52% der installierten Produktionskapazität auf erneuerbarer Energien basieren. Von der installierten Gesamtkapazität von 14.500 MW sollen dann jeweils ca. 2.000 MW auf Solar- und Windenergie fallen. Mit Hilfe der deutschen KfW konnten heute schon in Marokko größere Windparks ermöglicht werden, wodurch es in Marokko den niedrigsten Windstromtarif geben soll.
Das Land bietet sich für deutsche Firmen zudem als logistisches Zentrum zur Erschließung des westafrikanischen Energiemarktes an.

Kosten

Die Teilnahme wird für klein- und mittelständische Unternehmen vom BMWi gefördert und unterliegt den De-Minimis Bestimmungen der EU.

Sie tragen lediglich die Reise-, Unterbringungs- und Verpflegungskosten sowie einen von der Unternehmensgröße abhängigen Eigenbetrag.

Anmeldung

Tel.:+49 (0)30 5268958-785
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Solar-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

Renewables Academy (RENAC) AG

AHK-Geschäftsreise „Windenergie in Marokko“

Tagungsort


 
 Casablanca

Anmeldung und Information

Tel.:+49 (0)30 5268958-785
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Zielgruppen

Planer, Hersteller

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download



Anmeldung

Tel.:+49 (0)30 5268958-785
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Solar-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
mehr anzeigen
KW
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
28
29
30
01
02